Nominiert für OUT OF THE BOX.NRW

ViSenSys

Dortmund

Nominiert von:
Hristofor Boev ,
Deutsche Telekom

Internetadresse:

www.visensys.de

Welches Problem löst du?:

Die ViSenSys GmbH (Visual Sensor Systems) entwickelt und vertreibt Intelligente Beobachter (IB), bestehend aus einem verteilten Multikamerasystem und bildverarbeitender Software, für Kunden mit einem hohen Automatisierungsbedarf von menschlicher Beobachtung. Der Einsatz eines IBs führt zu einer Entlastung und Unterstützung der menschlichen Beobachter oder zu einer vollständigen Automatisierung und somit zu einem effizienteren Personaleinsatz. Die ViSenSys GmbH bietet eine variable und skalierbare Kombination aus Hardware- und Softwarekomponenten an, die entweder aus dem Kamerasystem des Kunden oder aus einem eigenen Kamerasystem bestehen. Für den öffentlichen Nahverkehr werden durch einen IB auf Basis der vorhandenen Kamerasysteme in den Zügen/Bussen automatisch die einsteigenden/aussteigenden Reisenden gezählt, und die Auslastung einzelner Abschnitte bestimmt. An Bahnhöfen wird durch die vorhandenen Kameras an den Bahnsteigen die Dichte von großen Personenmengen erkannt. Für die verarbeitende Industrie werden maßgeschneiderte IBs, wie z.B. die Temperaturbestimmung von erhitzten Materialien oder die automatische visuelle Analyse von Oberflächen, entwickelt.

Was ist deine digitale Lösung?:

Wir entwickeln Intelligente Beobachter, die verschiedene Kameraquellen (analog oder digital) auswerten, dabei keine personenbezogenen Daten erheben, die daraus erzeugten Metadaten auf unterschiedliche Art und Weise an den Kunden weiterleiten und aufbereiten. Beispielsweise erheben wir die Auslastungsdaten in den Zügen der DB Regio und stellen diese den Reisenden auf einer frei zu zugänglichen Webseite zur Verfügung, damit diese komfortabel und sicher in einer nicht zu vollen Bahn reisen können. Nebenbei optimiert der Kunde, die DB Regio, die Auslastung und die Standzeiten an den Haltestellen, was sich wiederum positiv auf die Pünktlichkeit auswirkt. Ein weiteres Produkt erhebt mit Hilfe unserer Hochgeschwindigkeitskameras an der Strecke die ICEs der DB Fernverkehr und erkennt durch unsere KI die UIC-Nummer, Graffitis und den Verschmutzungsgrad und stellt diese dem Kunden in einem Live-Dashboard zur Verfügung, damit dieser anhand der Information optimaler disponieren kann.

Warum sollen wir dich für dein digitales Geschäftsmodell auszeichnen?:

Wir verfügen über eine starke Kundenbasis und sind ein verlässlicher Partner. Wir pflegen eine sehr gute Partnerschaft mit unserem Hardware-Herstellern. Wir genießen großes Vertrauen der Kunden in der Umsetzung und in unsere Produkte. Wir sind ein junges & innovatives Startup sowie ein stabiler Arbeitgeber mit innovativen Produkten und großen Projekten mit einem kleinem, aber agilen und hochqualifiziertem Team.

EN