Nominiert für OUT OF THE BOX.NRW

EnergieRevolte

Düren

Nominiert von:
Anja Lüßem

Internetadresse:

www.energierevolte.de

Welches Problem löst du?:

In 2018 gab es 4,9 Millionen angedrohte und 296.370 durchgeführte Stromsperren. Der Grund dafür? Strom kaufen in Deutschland ist intransparent, unflexibel und wenig sozial. Der tatsächliche Stromverbrauch und die Kosten sind bei der Zahlung per Abschlag wenig greifbar. Mit der Jahresrechnung kommt häufig das böse Erwachen. Starre Abschlagsbeträge machen es Menschen mit geringem Einkommen zusätzlich schwer, rechtzeitig und regelmäßig zu zahlen. Deshalb machen wir es besser. Wir machen Stromverbrauch endlich transparent und bieten maximale Flexibilität bei der Zahlung. Abschläge, Rechnungen, Mahnungen oder unerwartete Nachzahlungen – all das gehört mit uns der Vergangenheit an.

Was ist deine digitale Lösung?:

Strom kaufen bei der EnergieRevolte funktioniert in etwa so, wie das Tanken eines Autos: Hast du gerade viel Geld in der Tasche, tankst du voll. Musst du sparen, lässt du es etwas langsamer angehen und steigst vielleicht öfter mal aufs Fahrrad. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel! Bei uns gibt es keine festen Abschläge. Du kaufst flexibel Stromguthaben ein – von 5 bis 500 Euro. Wie beim Auto, gibt es auch bei uns einen Tankanzeiger und Kilometerzähler – unsere App. Sie zeigt dir stets, wie viel du schon gefahren bist und wann du wieder nachtanken musst. In der App kannst du deinen Stromverbrauch auf Tages-, Wochen- und Monatsbasis nachvollziehen. So kannst du leicht Sparpotentiale entdecken. In unserem Preismodell gibt es außerdem keine laufenden Kosten. Das heißt: Brauchst du gerade keinen Strom, zahlst du auch keine Grundgebühr.

Warum sollen wir dich für dein digitales Geschäftsmodell auszeichnen?:

Wir helfen dabei Stromschulden und damit auch Stromsperren zu vermeiden. Unsere Lösung leistet so einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Energiearmut. Darüber hinaus sorgen wir mit unserer Lösung für einen nachhaltigeren Umgang mit Energie. Eine erste Studie unserer Kundenverbräuche zeigt, dass unsere Kunden mit unserem Prepaid-Prinzip rund 14 bis 19 % weniger Strom verbrauchen. Dies unterstützt die Erkenntnisse bereits bestehender Prepaid-Strom-Studien aus anderen Ländern.

EN