Nominiert für OUT OF THE BOX.NRW

Massive Miniteam GmbH

Pulheim

Nominiert von:
Odile Limpach ,
SPIELFABRIQUE

Internetadresse:

https://massiveminiteam.com

Welches Problem löst du?

Wir konzentrieren uns bei Massive Miniteam auf zwei Probleme: 1. Problem: Deutschland ist in der Welt der Videospiele eigentlich nur für Point & Click Adventures und Aufbauspiele bekannt. Im internationalen Vergleich wirken viele deutsche Produktionen daher etwas steif und verkopft. Man könnte fast sagen: antiquiert. 2. Problem: Virtual Reality und Augmented Reality werden der Wirtschaft und potentiellen Nutzern immer noch angeboten wie ein "Extra" ohne tatsächlich erkennbaren Mehrwert, vergleichbar mit der Konvertierung von 2D Filmen zu 3D Versionen, um höhere Ticketpreise verlangen zu können. Das wirkliche Potential dieser Medien wird dabei nie wirklich ausgeschöpft.

Was ist deine digitale Lösung?

1. Gutes Game Design Handwerk und ein möglichst breites Publikum - wir machen Videospiele, die sich gut anfühlen. Wir wollen zeigen, dass deutsche Studios nicht nur verkopfte Nischenspiele können, sondern auch aus dem Bauchgefühl heraus. Wir haben für unser erstes Spiel Spitlings Einigungen mit Nintendo, Sony und Microsoft erzielen könne um es auf allen großen Konsolen herauszubringen. Und dank unserem Publisher HandyGames kommen wir jetzt sogar als eines der ersten Studios weltweit auf die neuste Plattform: Google Stadia. 2. Wir haben bereits seit der Geburtsstunde von VR / AR für beide Medien konzipiert, designt und entwickelt. Unser Team hat an mehreren Spielen gearbeitet, die für VR Plattformen wie Steam, Playstation VR und Gear VR erschienen sind. Wir kennen die Besonderheiten von VR und AR und die Projekte, die wir für realisieren, sind daher stets spezifisch für ihr Medium gedacht und entwickelt worden.

Warum sollen wir dich für dein digitales Geschäftsmodell auszeichnen?

Als werteorientierte Firma erzielen wir hohe Qualität und Produktivität - nicht *trotz*, sondern *dank* unserer menschlichen Arbeitskultur. Unbefristete Verträge, 30 Tage Urlaub, keine Überstunden, Fortbildungsmöglichkeiten, regelmäßige Team Events. Statt unkontrolliertem Wachstumswahn setzen wir einen nahrhaften Boden für angenehme und kreative Arbeit an – was sich in der Qualität unserer Projekte widerspiegelt. Wir sind ein klassisches Unternehmen in modernem Gewand.

EN